Presse-Informationen

Teilen

10. September 2019

Einladung zum Kunden- und Informationstag bei InfraServ Wiesbaden Technik

• Veranstaltung am Donnerstag, 19. September, 10:00 bis 17:00 Uhr

• Austausch und Informationen zu Digitalisierung und Industrie 4.0

• Vorführungen von Drohnen-, Virtual-Reality- und 3D-Laser-Technik

• Fachvorträge zu Smart Maintenance, Machine Learning und Cyber Security

• Führungen durch modernisierte ISW-Technik-Werkstätten

InfraServ Wiesbaden Technik (ISW-Technik), Tochtergesellschaft von InfraServ Wiesbaden, dem Betreiber des Industrieparks Kalle-Albert mit rund 75 Unternehmen und 5800 Arbeitsplätzen, veranstaltet am 19. September von 10-17 Uhr einen Kunden- und Informationstag für Standortfirmen und regionales Fachpublikum, um den Austausch über zukunftsweisende Technologien zu stärken, hauseigene Innovationen zu präsentieren und den technologischen Bedarf mittelständischer wie industrieller Unternehmen zu diskutieren.

Industrie und Mittelstand stehen seit jeher vor der Herausforderung, in ihrer Gegenwart die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen. Die zunehmende Digitalisierung erzeugt aktuell Handlungsbedarf, um beim Wandel in Richtung Industrie 4.0 mitzukommen. Digital gesteuerte Automatisierungs-, Prozesssteuerungs- oder Fertigungstechnologien in Verbindung mit smarten Datenanalysen und vernetzten Infrastrukturen bieten große Chancen, sich zukunftsweisend aufzustellen und die eigene Marktposition langfristig zu stärken. Ob Chemie, Pharma, Lebensmittel, Baustoffe, Energie oder Konsumgüter: InfraServ Wiesbaden bietet anspruchsvolle Dienstleistungen für diverse Branchen, die im Industriepark Kalle-Albert angesiedelt sind, wie auch für mittelständische Betriebe in der Region.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Gregor Schiffer von der Future Management Group die industrialisierte Welt von morgen skizzieren. Zudem werden Fachvorträge zu Themen wie Smart, Predicitive und Mobile Maintenance – also der klugen, vorausschauenden und mobilen Instandhaltung von Anlagen und Geräten – oder Machine Learning und Cyber Security geboten. Die Werkstätten der ISW-Technik mit Laser-, Wasserstrahlschneide- und anderen hochmodernen Anlagen sind den ganzen Tag über geöffnet. Vorführungen von Drohnen- und Virtual-Reality-Technik sowie Laser- und Handscannern und Druckmodulen in 3D stehen ebenfalls auf dem Programm. Die IT-Spezialisten von InfraServ Wiesbaden im GES Systemhaus präsentieren außerdem ihr neues Angebot einer eigenen IoT-Plattform mit dem Namen KI Konzept.

André Wiechmann, Geschäftsleiter der InfraServ Wiesbaden Technik, sagt: „Wir haben uns in den letzten Jahren intensiv mit dem Wandel in Richtung Industrie 4.0 und den sich daraus ergebenden neuen Geschäftsmöglichkeiten befasst. Gemeinsam mit unseren IT-Experten und Kollegen unseres ‚Innovation Lab‘, unseren Standortkunden und externen Experten haben wir unsere Werkstätten modernisiert und zukunftsweisende technische Lösungen entwickelt, die teilweise schon heute erfolgreich im Einsatz sind. Wir freuen uns darauf, am Kundentag die Ergebnisse unserer Arbeit präsentieren und im Anschluss weiterentwickeln zu können.“

Weitere Informationen und ein Online-Formular für die obligatorische Anmeldung finden Sie unter www.isw-technik.de/events/kundentag-2019/. Teilen Sie uns bei der Anmeldung bitte den Namen Ihrer Redaktion mit und ob Sie bei der Veranstaltung fotografieren möchten. Nach der Anmeldung erhalten Sie Informationen über die Park- und Zugangsmöglichkeiten zum Industriepark Kalle-Albert. Auf der Website von ISW-Technik haben Sie die Möglichkeit, einen kostenlosen Newsletter zu abonnieren.

Weitere Informationen
InfraServ Wiesbaden Technik:https://www.isw-technik.de/
GES Systemhaus | KI Konzept: https://www.ki-konzept.de/

 


InfraServ Wiesbaden Technik bietet Smart Maintenance, die IT-basierte Instandhaltung von Anlagen und Maschinen.
Illustration: InfraServ Wiesbaden Technik

 

Die Illustration kann mit Urheber-Angabe kostenfrei genutzt werden, auf Wunsch erhalten Sie sie in höherer Auflösung. Unsere Fotos und Presse-Informationen finden Sie auch unter www.infraserv-wi.de/de/startseite/presse.html.

 

Presseinformation zum Download
Infolyer Kundentag zum Download

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                 

Über InfraServ Wiesbaden
InfraServ Wiesbaden ist seit 1997 Standortbetreiber und Entwickler des Industrieparks Kalle-Albert in Wiesbaden in der Metropolregion Rhein-Main. Mit ihren Tochtergesellschaften wie ISW-Technik und GES Systemhaus beschäftigt die Unternehmensgruppe derzeit rund 950 Mitarbeiter.
Als Partner der Industrie und des regionalen Mittelstands verknüpft InfraServ Wiesbaden alle Anforderungen an effiziente Prozesssteuerung, Anlagenoptimierung und nachhaltige Produktion. Für Standortunternehmen bietet InfraServ Wiesbaden eine vollständige Infrastruktur und ein umfassendes Serviceportfolio und leistet damit einen wichtigen Beitrag für ihre Wettbewerbsfähigkeit. Zum Service zählen zukunftsgerichtete Transferleistungen für die zunehmende Digitalisierung einer Industrie 4.0. Die Versorgung mit Energien und die Abwasserentsorgung sind Kernkompetenzen. Ein modulares Programm bietet des Weiteren Unterstützung bei der Infrastruktur- und Gebäudeentwicklung, bei Beschaffung, IT, Logistik sowie bei kaufmännischen und Personalaufgaben.
Der Industriepark Kalle-Albert beschäftigt aktuell ca. 5800 Menschen in insgesamt 75 Unternehmen. Im InfraServ Wiesbaden Bildungszentrum (BiZKA) erlernen rund 300 Auszubildende mehr als 20 verschiedene Berufe in den Bereichen Chemie, Technik, Informatik, Sicherheit, Kaufmannschaft und Verwaltung. Der Industriepark Kalle-Albert ist mit seiner Fläche von 96 Hektar der zweitgrößte Industriepark Hessens. Seit ihren Anfängen um 1860 ist die Gewerbeansiedlung das industrielle Herz der Landeshauptstadt Wiesbaden. Weitere Informationen unter www.infraserv-wi.de. Folgen Sie uns auf Twitter unter @InfraServWiesba.

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Webseiten-Angebot zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.